Haus 50 “Nordkopf”

• Bauherr: Vivantes Netzwerk f. Gesundheit
• Bruttorauminhalt: 177.500m³
• Leistung: Architektur Lph 6-9
• Zeitraum: Juni 2018 - Juni 2025

Das Klinikum Neukölln befindet sich im Stadtbezirk Neukölln im Ortsteil Buckow, ist das größte Krankenhaus des Vivantes-Konzerns und somit gleichzeitig einer der wichtigsten Versorgungsschwerpunkte Berlins. Alle Baumaßnahmen werden bei laufendem Betrieb durchgeführt.

Das Hauptgebäude des Klinikums Neukölln, Haus 30, wurde 1985 in Betrieb genommen und muss nach über 30-jähriger Nutzungsdauer saniert werden. Um die Sanierung abschnittsweise zu ermöglichen, besteht der Bedarf, zentrale Funktionseinheiten auszulagern.

Das neue Haus 50 ist als 8-stöckiger Erweiterungsneubau zum bestehenden und unter Urheberrecht stehenden Kleihues-Bau Haus 30 geplant und wird den Namen Nordkopf tragen. In ihm sind die wesentlichen Funktionsstellen für den Krankenhausbetrieb wie Notfallaufnahmen, Zentral-OP, ITS, Interventionszentrum und Endoskopie, die hierzu erforderliche Technikzentrale sowie vier Allgemeinpflegestationen und ein Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach untergebracht.